Um jede der vielen verschiedenen Blackjack Strategien meistern zu können muss man sich anfangs zuerst mit den Grundlagen beschäftigen. Ma sollte, bevor man sich mit der Kunst des Kartenzählens beim Blackjack befasst vor allem die Blackjack Strategietabellen für die verschiedenen Varianten die man auch spielen möchte herunterladen und am besten auch ausdrucken. Des Weiteren empfehle ich Ihnen und anderen Spielern sich die Spielgeld- und Übungsspiele zu Gemüte zu führen um, naja… zu üben, üben und nochmals üben. Im Royal Vegas und anderen kann man dies nach Anmeldung oder in manchen Fällen ohne Registrierung sogar ohne jegliches Risiko tun.

Grundlegende Blackjack Strategie

Um es Ihnen einfach zu machen und nichts zu verkomplizieren sollten Sie sich einfach die verschiedenen Spielsituationen und Kartenwerte des Dealers und auch Ihrer Kartenhand mit Hilfe der Strategietabelle anschauen und folgende Faktoren dabei immer im Auge behalten:

  • Die aktuellen Spielregeln der Blackjack Variante die Sie spielen
  • Ihren eigenen Kartenhandwert
  • Die aufgedeckte Karte des Dealers
  • Abwägen ob Sie aufteilen oder verdoppeln wollen

Diese genannten Faktoren sind besonders wichtig, denn auch kleine Abweichungen der Spielregeln können andere Spielentscheidungen und der grundlegenden Strategie erfordern.

Auf der anderen Seite können eine simplere Strategie und deren Anwendung Ihnen auch beim Verständnis der Spielregeln beim Blackjack große Dienste leisten. Es ist im gewissen Sinne und vom Ding her recht einfach sich die grundlegenden Strategien zu merken in dem man einfach eine Reihe von Übungsspielen. Dazu sollte man auf jeden Fall die Strategietabelle der entsprechenden Blackjack Variante auf jeden Fall neben sich am Rechner liegen haben sollen. Wenn man diese einfachen Startgeien und Spielentscheidungen im Laufe einer durchschnittlichen Blackjack Session anwendet, dann kann man den Hausvorteil auf weniger als 0,2% herunterdrücken… Machen Sie sich damit auf jeden Fall vertraut bevor Sie überhaupt auf den Gedanken kommen sollten mit und um Echtgeld zu spielen.

Hier ein paar wichtige Tipps unter der Online Spielhilfe) die man einfach und problemlos bei jeder Blackjack Partie anwenden sollte:

  1. Verdoppeln Sie wenn Sie einem Kartenhandwert von 10 oder 11 haben und die aufgedeckte Karte des Dealers weniger wert ist als Ihre Gesamtkartenhand. Verdoppeln Sie auch mit einem Wert von 9 wenn die aufgedeckte Karte des Dealers eine 3, 4, 5 oder 6 ist. Falls Sie nicht verdoppeln wollen, dann auf jeden Fall eine weitere Karte anfordern.
  2. Bei allen anderen Kartenhänden mit einem Wert von 11 oder weniger, immer eine weitere Karte anfordern.
  3. Bei einer Kartenhand im Wert von 17-21, immer keine weitere Karte anfordern
  4. Bei einer Kartenhand im Wert von 12-16 und bei einer Dealer Hand von 6 oder weniger keine Karte anfordern, bei einer Dealer Hand von 7 oder höher dies jedoch tun.
  5. Bei einer Soft Kartenhand von 15 oder weniger immer eine weitere Karte anfordern.
  6. Bei einer Soft Kartenhand von 19 oder höher keine weitere Karte anfordern.
  7. Bei einer Soft Kartenhand von 16-18 immer eine weitere anfordern wenn der Dealer eine 7 hat, verdoppeln wenn er weniger als 7 hat.
  8. Immer ein 8-er oder Ass Kartenpaar aufteilen.
  9. Niemals ein 4-er, 5-er oder 10-er Kartenpaar aufteilen.
  10. Bei allen anderen Paaren aufteilen wenn der Dealer einen Wert von 6 oder weniger hat; ansonsten die oberen Regeln befolgen.
  11. Niemals eine Versicherung kaufen wenn Sie dabei keinen besseren Gewinn als 1:1 für den Einsatz herausschlagen können.